Wir sind Ihr Lackierer vor Ort
  • Wir haben selbstverständlich auch Ihren Farbton vorrätig oder verfügbar
  • Wir verwenden ausschließlich zertifizierte Original-Lacke
  • Kleinere Lackschäden werden innerhalb von einem Tag kostengünstig behoben
  • Soweit möglich, entfernen wir Beulen auch ohne Neulackierung
  • Wir beschriften Ihr Fahrzeug mit Folie und Lack
  • Wir verarbeiten auch Hohlraum- und Unterbodenschutz

Kurz:

Kleine oder große Dellen, Lackkratzer, Steinschlag, Hagelschlag, Parkplatzrempler, wir reparieren jeden dieser Schäden, kostengünstig und schnell.

Kommen Sie, machen Sie einen Preisvergleich, lassen Sie Ihren Wagen gleich da. Wir bringen Sie wieder nach Hause oder organisieren ein Ersatzfahrzeug für Sie.

Bei uns wird gearbeitet

Tipps für die Autopflege

Die Lackierung auf einem Fahrzeug ist ständig Feuchtigkeit und dem Sonnenlicht ausgesetzt. Im Winter kommen noch Schnee, Eis, Salz oder andere Streumittel auf der Straße hinzu. Schotter, Steinchen und Sand führen zu mechanischen Schäden. In Industriegebieten haben in der Luft enthaltene Schadstoffe eine zerstörerische Wirkung.
Diese Substanzen, z.B. Schwefel, Eisen, Phosphor, Kalk, Zement, Ruß, Säure und Alkalirückstände, verkürzen die Lebensdauer des Lackes. Sogar Pollen, Vogelkot, Feuchtigkeit und salzige Seeluft haben eine schädigende Wirkung.
Der beste Schutz vor diesen Umwelteinflüssen - besonders im Winter - ist häufiges Waschen und konservieren

Fahrzeug- und Lackpflege

Konservierungs- und Poliermittel (nicht in der Sonne oder auf heißes Karosserieblech anwenden) Der Wagen sollte so oft wie möglich konserviert werden. Dadurch wird verhindert, dass sich Schmutz auf der Lackoberfläche festsetzt und Industriestaub in den Lack eindringt. Polieren ist nur erforderlich, wenn die Lackierung unansehnlich und mit Konservierungsmitteln kein Glanz mehr erreicht werden kann. Wenn die verwendete Politur keine konservierende Bestandteile enthält, muss der Lack anschließend konserviert werden. Matt lackierte Teile und Kunststoffteile dürfen nicht mit Konservierungs- oder Poliermittel behandelt werden. Für Kunststoffteile sind die speziellen Kunststoffreiniger zu erwenden. Diese reinigen die Kunststoffteile und regenerieren diese gleichzeitig.

Lackschäden ausbessern. Kleine Lackschäden, wie Kratzer, Schrammen oder kleine Steinschläge sofort mit einem Lackstift oder Ausbesserungslack abdecken, bevor Rost ansetzt. Sollte sich schon mal etwas Rost angesetzt haben, muss er gründlich entfernt werden. Anschließend wird auf die Stelle eine Grundierung und dann etwas Decklack aufgetragen.

Anfahrt:

hier klicken: 22926 Ahrensburg, Kornkamp 20

 


IMPRESSUM

Autolackiererei Uwe Becker
Inhaber: Olaf Becker
Kornkamp 20
22926 Ahrensburg

Tel : 04102 / 42 9 73
Fax: 04102 / 40 8 40
eMail: olafbecker@gmx.net
www.lackiererei-becker.de
UST-ID-Nr.:3000 6074 86

Handelregister Nr. 90HRA3352

Copyright (c): Uwe Becker

 

 

designed by www.andre-moeller.de